17.05.18
Hochschule Hamm-Lippstadt (Campus Lippstadt)
Rückblick

1. Arbeitskreissitzung „Aus- und Weiterbildungen zukunftsfähig gestalten“

Protokoll erste AK-Sitzung Aus- und Weiterbildung zukunftsfähig gestalten

In der Veranstaltungsreihe „Aus- und Weiterbildungen zukunftsfähig gestalten” möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen Maßnahmenkatalog entwerfen, wie die aktuellen und die zukünftigen Mitarbeiter Ihres Unternehmens zielgerichtet auf die neuen Herausforderungen des digitalen Zeitalters vorbereitet werden können. Zu diesem Zweck laden wir Sie herzlich zur konstituierenden Arbeitskreissitzung an die Hochschule Hamm-Lippstadt ein:

1. Arbeitskreissitzung „Aus- und Weiterbildungen zukunftsfähig gestalten“
Datum: 17. Mai 2018
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Adresse: Hochschule Hamm-Lippstadt, Dr.-Arnold-Hueck-Straße 3, 59557 Lippstadt
Raum: Gebäude L1.1-E01-120 Senatssaal
Zusätzliche Informationen zur Anreise: (http://www.hshl.de/assets/Hochschule/Standorte/Lippstadt/AnreiseCampusLippstadt.pdf)

Melden Sie sich bitte mit Namen und Kontaktdaten per E-Mail an: kurt.weigelt@hshl.de
Gerne können Sie diese Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen natürlich auch unternehmensübergreifend weitergeben.
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldefrist ist der 15.05.2018.

Agenda:
15.00 Uhr: Begrüßung und Vorstellungsrunde (Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer, Teilprojektleiter „Mittelstand 4.0 Südwestfalen“, HSHL)

15.30 Uhr: Die HSHL als Partner der ortsansässigen Unternehmen für Weiterbildungsmaßnahmen (Edith Hansmeier, Geschäftsführerin Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung, HSHL)

16.15 Uhr: World-Café, anschließend Vorstellung der Ergebnisse

17.40 Uhr: Weitere Aktivitäten im Bereich Weiterbildung im Rahmen von Mittelstand 4.0 SWF (Dipl.-Ing. Jürgen Burghardt, Projektkoordinator „Mittelstand 4.0 Südwestfalen“, FH Südwestfalen)

17.50 Uhr: Fazit und Ausblick (Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer, HSHL)